Outdoor Education – spielerisch Sprachkenntnisse verbessern


Die Fremdsprache spielerisch bei abenteuerlichen Outdoor-Aktivitäten trainieren, fördert gleichzeitig auch soziale und interkulturelle Kompetenz.

Der Bildungsreiseveranstalter und drittewelt.de Partner TravelWorks bietet noch bis zum 15. Januar
attraktive Rabatte für Schüler-Sprachaufenthalte in so genannten “English Adventure Camps” in Großbritannien, Kanada und Deutschland. Die internationalen Feriencamps folgen dem einzigartigen Bildungskonzept „Outdoor Education“, bei dem es neben dem Sprachunterricht darum geht, die Fremdsprache spielerisch und im Umgang mit anderen internationalen und muttersprachlichen Camp-Teilnehmern bei abenteuerlichen Outdoor-Aktivitäten zu trainieren.

Neben der sprachlichen Förderung stehen insbesondere die Themen Teambuilding sowie soziale und interkulturelle Kompetenz im Mittelpunkt. Von Ballsportarten wie Fußball, Tennis und Basketball über abenteuerliche Sportarten wie Fechten, BMX, Klettern, Kajak und Quad-Bike fahren bis hin zu Ausflügen im Gastland – English Adventure Camps bieten eine breite Palette von Aktivitäten und Ausflügen.

Zwei Wochen Sprachcamp in den Sommerferien gibt es bereits ab 930 Euro. Bei den Camps in Großbritannien ist neben dem Englischkurs, der Unterkunft und Verpflegung und dem abwechslungsreichen, betreuten Aktivitäten- und Ausflugsprogramm auch die begleitete An- und Abreise im Bus ab verschiedenen Städten Deutschlands im Programmpreis enthalten.

Freiwilligenarbeit in Afrika, Asien und Lateinamerika
Programme zur Freiwilligenarbeit in Afrika, Asien, Ozeanien, Lateinamerika, Nordamerika oder Europa hat TravelWorks ebenfalls im Angebot. Diese bieten breite Einsatzmöglichkeiten, z.B. in Projektbereichen wie Soziales, Bildung und Kultur, Gesundheit und Medizin sowie Tier- und Umweltschutz. Aber auch Sprachinteressierte haben eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie und wo sie ihre Sprachkenntnisse aufbessern können. Sowohl den Sprach- als auch den Länderwünschen sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Weitere Infos, Kontaktdaten und die kostenlosen Kataloge erhalten Interessierte auf www.travelworks.de.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>