Feuerland

Samstag, 08. Januar 2011

06.45 – 08.15 Phoenix
Auf den Spuren Magellans und Charles Darwins
Ein Film von Ebbo Demant

Gegründet 1902: die südlichste Stadt der Welt: Ushuaia am Beagle-Kanal- touristische Attraktion und Ausgangspunkt für antarktische Expeditionen. Bild: PHOENIX/SWR
Auf den Spuren Magellans und Charles Darwins beschreibt Ebbo Demant ein Archipel, das zu den unwirtlichsten doch landschaftlich auch schönsten der Erde gehört.

Nur wenige Orte verbinden sich so sehr mit der menschlichen Sehnsucht nach Weite, Ferne, Stille und ursprünglicher Natur wie das fast mythische „Tierra del Fuego“.

„Vorzuherrschen in dieser stillen Einsamkeit schien der Geist des Todes, nicht der des Lebens“, schrieb Charles Darwin, der hier fast zwei Jahre verbrachte.

Der Film erzählt die Geschichte von Entdeckungen, indem er auf Schotterpisten und weitgehend unbefestigten Wegen selbst auf Entdeckung geht. Hin zu den Spuren der Vergangenheit, die eine Geschichte brutaler Eroberung und Vernichtung ist, hin zu Menschen, die einer rauen und launischen Natur trotzend hier ihre Heimat haben, hin zu Bildern einer Welt von einmaliger Schönheit.

Sendung bewerten:
Umschalten!Geht soSehenswertHinguckerTop! (1 votes, Ø: 5,00 von 5)

Loading...


Schüleraustausch Weltweit mit TravelWorks!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.