Jamaika: Reggae, Bond und Rebellion

Dienstag, 12. März 2013

22.00 – 22.30 WDR
Aus der Reihe „Weltweit“ von Thomas Roth.

Weiße Strände, kobaltblaues Wasser und heiße Musik. Das ist Jamaika. Aber nicht nur: Jamaika ist auch eine Insel der Rebellion. ARD-Korrespondent Thomas Roth trifft in den Höfen und Ghettos von Kingston, der Hauptstadt Jamaikas die „Nachfahren“ von Bob Marley.

Der Reggae-Star ist hier groß geworden. Sein Geburtstag wird noch immer jedes Jahr in einem riesigen und bunten Reggae Fest gefeiert. In den nebelverhangenen Bergen Jamaikas, den Blue Mountains, trifft Thomas Roth die Nachfahren entlaufener Sklaven. Sie lieferten den britischen Kolonisatoren dort oben einen jahrzehntelangen blutigen Guerillakrieg, den die Briten verloren haben und auf den auch die jungen „Maroons“ noch heute stolz sind. Ein Schweizer Aussteiger in den Bergen und ein James Bond Film am Strand runden das Bild der rebellischen Insel ab.

Sendung bewerten:
Umschalten!Geht soSehenswertHinguckerTop! (noch ohne Bewertung)

Loading...


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.