Viva Mexiko!

Ostermontag, 25. April 2011

22.30 – 23.15 Phoenix
Ein Land feiert 200 Jahre Unabhängigkeit
Ein Film von Stefan Schaaf, ARD-Studio Mexiko

Die Huicholes, ein Indigena-Stamm im Norden des Landes. Bild: PHOENIX/ARD-Studio Mexiko

Immer am 15. September begehen die Mexikaner den „Grito“, den berühmten Schrei: Viva México! Damit hatte 1810 der Pfarrer Miguel Hidalgo zum Aufstand gegen die Spanier und zum Freiheitskampf aufgerufen. Für Mexiko war es noch ein langer Weg bis zur Unabhängigkeit, aber dieses Datum hat sich in die nationale Psyche eingebrannt – denn an diesem Tag träumten Mexikos Unabhängigkeitskämpfer von der Gleichheit aller Menschen.

„Mein ausland“ geht der Frage nach, ob dieser Traum – 200 Jahre danach – Wirklichkeit geworden ist. Wir besuchen die Huicholes, einen Indigena-Stamm im Norden des Landes, deren Traditionen immer mehr von der Neuzeit bedroht werden. Gleichzeitig erleben wir, wie sich aztekische Rituale mit hispanischen verwoben haben. Ganz konkret erfahren wir von den Sorgen der Bauern, der ‚Campesinos’ Mexikos, wie sich etwa ihr Leben durch das Freihandelsabkommen NAFTA mit den USA verändert hat.

Überhaupt die USA! Der große Bruder im Norden beschäftigt das Land im Süden permanent – die gesamte Region definiert sich über ihre gefühlte Nähe oder einen gehörigen Abstand zu den USA – sie sind entweder gelobtes Land oder Belzebub. „Den USA so nah und Gott so fern“, so verortete bereits Ende des 19. Jahrhunderts Mexikos Diktator Porfirio Díaz die geografische und seelische Lage seines Landes. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Woche für Woche, Monat für Monat machen sich verzweifelte Menschen aus der gesamten Region auf den Treck durch die Wüste im Norden Mexikos – die USA erscheinen ihnen als Paradies und einziger Weg aus der Armut. Auch heute müssen Mexikos Menschen Tag für Tag um ihre Unabhängigkeit kämpfen. Und dennoch rufen sie voller Stolz und Lebensfreude jedes Jahr am 15. September: Viva México!

Sendung bewerten:
Umschalten!Geht soSehenswertHinguckerTop! (1 votes, Ø: 5,00 von 5)

Loading...


Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.