7000 Kilometer Heimweh – Ein Jahr in China (4/4)

Samstag, 24. September 2011

15.45 – 16.15 Phoenix
Abschied von der neuen Heimat. Film von Arne Birkenstock und Jürgen Kura.

Das Jahr in der Ferne ist schnell vergangen. Franziska Aurnhammer aus Hof hat zu ihrer Gastfamilie ein enges Verhältnis entwickelt und sieht dem Abschied mit gemischten Gefühlen entgegen. Bild: PHOENIX/WDR/Fruitmarket Kultur und Medien

Ein Jahr in der Ferne vergeht schnell, wenn man tagtäglich mit neuen Eindrücken konfrontiert wird. Am Ende ihres Aufenthalts warten die vier deutschen Gastschüler mit einigen Überraschungen auf, bevor es einen tränenreichen Abschied gibt.

Ausgerechnet Avid, der immer behauptet hat, dass er seine Gefühle unter Kontrolle habe, hat sich verliebt – in eine Chinesin. Wie im siebten Himmel spaziert er mit ihr durch den Stadtpark von Wuhu und mietet eine der schwimmenden Liebesinseln. Mit ihr plant er sogar eine gemeinsame Zukunft. Das Klima in seiner Gastfamilie ist dagegen unerträglich für ihn geworden. Um so überraschter ist er über die Verabschiedung am Ende seiner Zeit in China.

Im Gegensatz dazu hat sich Hennings Beziehung zu seinem Gastvater wieder verbessert. Auch wenn Henning die Wandlungen der chinesischen Seele immer noch nicht ganz versteht: Er ist glücklich. Am schwersten fällt ihm der Abschied von seinen neuen Freunden im Tischtennisclub. Henning hat hier ein Stück zweite Heimat gefunden.

Christian unterdessen ist für seinen Gastvater wie ein zweiter Sohn geworden. Der anfangs noch so unbeholfen und schüchtern wirkende Teenager hat sich gewandelt. Er hat durch das Jahr in China einen gewaltigen Sprung gemacht.

Franziska ist wenige Tage vor der Rückreise nach Deutschland schwer beschäftigt. Zu ihrer Gastfamilie hat sie ein enges Verhältnis entwickelt. Am Ende fließen dicke Tränen. Dabei ist das Zeigen von Gefühlen vor allem für chinesische Männer tabu.

Die vier Teenager ziehen ein Fazit: Sie alle haben sich verändert. Doch würden sie auch in China leben wollen?

Sendung bewerten:
Umschalten!Geht soSehenswertHinguckerTop! (2 votes, Ø: 5,00 von 5)

Loading...


Schüleraustausch Weltweit mit TravelWorks!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.