Afghanistan – Mit Cricket aus der Krise


Mittwoch, 27. Februar 2013

18.10 – 19.10 Arte
Dokumentation, Großbritannien 2010, Regie: Tim Albone, Lucy Martens.

Vor dem Hintergrund von Krieg und Armut begleitet “Afghanistan – Mit Cricket aus der Krise” den außergewöhnlichen Weg einer afghanischen Cricket-Mannschaft. Die Dokumentation zeigt das Land in völlig neuem Licht, jenseits von Burkas, Bomben, Drogen und Zerstörung. Die Mannschaft hat alle möglichen Hindernisse zu überwinden, um sich für die Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Das Kamerateam begleitet die Truppe, die sich von Spielen in traditioneller Kleidung auf Kiesplätzen bis in die internationalen Turniere vorkämpft.

Die Dokumentation beginnt in pakistanischen Flüchtlingslagern. Dort haben viele Spieler den Cricket-Sport als Kinder kennengelernt. In Kabul wird trainiert und in Übersee finden Qualifikationsspiele statt. Schließlich tritt die Mannschaft bei der Weltmeisterschaft in Südafrika an, wo sie ihre größte Herausforderung erwartet.

Im Zentrum der Geschichte steht der Trainer Taj Malik. Er floh mit seinen Eltern und seinen Brüdern Hasti und Karim, die ebenfalls in der Mannschaft spielen, nach dem Einmarsch der Russen 1979 aus Afghanistan. In einem Flüchtlingslager in Peschawar an der Grenze zu Pakistan lernten sie Cricket, bevor sie nach der US-Invasion von 2001 wieder in ihr Heimatland zurückkehrten. Gemeinsam mit dem Rest der Mannschaft haben sie sich das Ziel gesetzt, das afghanische Cricket-Team auf internationales Niveau zu bringen. “Es gibt viele Probleme in der heutigen Welt. Überall gibt es schwierige Konflikte und Ungerechtigkeit. Die Lösung für all diese Probleme ist … Cricket!”, meint Taj.

Die fesselnde Geschichte von der Bewährung in schwierigen Lebenslagen wird mit Witz und Einfühlung erzählt. Die erfahrenen Filmemacher sind Tim Albone (ehemaliger Afghanistan-Korrespondent der “Times” und “Sunday Times”), Lucy Martens (Regisseurin des preisgekrönten Films “Voices from Inside: Israelis Speak”) und Leslie Knott (Journalistin mit sechsjähriger Afghanistan-Erfahrung); die Produzenten sind Leslie Knott und Rachel Wexler. Hollywood-Regisseur Sam Mendes hat das Filmprojekt von Beginn an tatkräftig unterstützt.

Sendung bewerten:
Umschalten!Geht soSehenswertHinguckerTop! (1 votes, Ø: 5,00 von 5)

Loading ... Loading ...

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>