Ein Jahr in Tibet (1/5)

Montag, 07. Februar 2011

16.50 – 17.35 Arte
Der Besuch, Dokumentationsreihe, Großbritannien 2008, Regie: Sun Shuyun

Laienmönch Tsephun vor dem Potala-Palast Bild: ARTE F / © Sevenstones Media

Der Panchen Lama, der höchste in Tibet lebende buddhistische Würdenträger, besucht das Kloster in Gyantse. Das versetzt die Mönche in Aufregung und den örtlichen Hotelbesitzer in Entzücken, lässt das Ereignis doch auf eine höhere Auslastung seines Hauses hoffen. Gleichzeitig leidet im Nachbardorf Tangmai eine junge Bäuerin unter den Komplikationen ihrer Schwangerschaft.

Der Besuch des Panchen Lama, des höchsten in Tibet lebenden buddhistischen Würdenträgers, versetzt die Mönche des örtlichen Klosters von Gyantse in helle Aufregung. Für den Laienmönch Tsephun wird es der aufregendste Tag seines Lebens. Und für Jianzang, den Hotelbesitzer in der Stadt, ist der hohe Besuch trotz der im letzten Moment verstopften Rohrleitungen im Haus und einer Inspektion durch den örtlichen Tourismusbeauftragten ein Geschenk des Himmels, denn er beschert kurz vor der Flautezeit unerwartete Einnahmen.

Währenddessen kommt im Nachbardorf Tangmai die junge Bauersfrau Deji wegen Schwangerschaftskomplikationen ins Krankenhaus. Ärzte und der örtliche Schamane Tseden tun ihr Bestes, um das Leben des Babys zu retten.

Sendung bewerten:
Umschalten!Geht soSehenswertHinguckerTop! (noch ohne Bewertung)

Loading...


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.