Iraq: Ten Years On

Freitag, 22. März 2013

20.30 BBC World News
Dreiteilige Doku-Reihe. Folge 1: Born Under a Bad Sign.

Für eine dreiteilige Reihe über den Irak reist die neue BBC-Moderatorin Yalda Hakim quer durchs Land, um herauszufinden, wie die irakischen Bürger heute, 10 Jahre nach der US-geführten Invasion, leben. Dabei erfährt sie, wie Konflikt, Regimewechsel, sektiererische Gewalt und der Abzug der US-Truppen das Leben der Menschen verändert haben, während die Spannungen im Land zunehmen.

In der neuen Reihe, die geprägt ist von außergewöhnlichen Porträts, beleuchtet Hakim die Konflikte und Probleme, mit denen Einzelne, Familien und ganze Gemeinden zu kämpfen haben. Sie trifft Menschen, deren Leben sowohl von kleinen örtlichen Ereignissen beherrscht wird als auch von großen Umbrüchen innerhalb der Weltpolitik.

Folge 1: Born Under a Bad Sign
Freitag, 23. März, um 20.30 Uhr, Samstag, 24. März um 11.30 und 16.30 Uhr und Sonntag, 25. März um 22.30 Uhr (alle Zeiten GMT).

Im Irak untersucht Yalda Hakim den erschreckenden Anstieg von Neugeborenen, die seit Kriegsbeginn vor 10 Jahren mit Missbildungen oder krebskrank zur Welt kommen. Das Gesundheitsministerium fand heraus, dass die höhere Zahl von Geburtsfehlern und Krebserkrankungen vor allem in Ortschaften zu beobachten sei, wo die Gefechte während des Krieges besonders heftig waren. Dass die Munition der Koalition die Ursache sein dafür könnte, wurde bislang nicht nachgewiesen. Yalda Hakim trifft Familien, die zusehen müssen, wie ihre Babys leiden und sterben und sie spricht mit Ärzten, die um das Leben der Kinder kämpfen.

Sendung bewerten:
Umschalten!Geht soSehenswertHinguckerTop! (noch ohne Bewertung)

Loading...


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.