Saatgut-Retter – Im Kampf gegen die Konzerne

Mittwoch, 21. Oktober 2015 | 21:05 – 22:00 3sat

Dokumentation, 2014, Regie: Anja Glücklich.

Der Saatgut-Markt ist hart umkämpft. Fünf Großkonzerne, überwiegend aus der Chemiebranche, dominieren in Europa die Produktion und machen ein Milliardengeschäft.

Gebhart Rossmanith und Züchter Arne von Schulz. Gebhart Rossmanith von der Bingenheimer Saatgut AG und Züchter Arne von Schulz kämpfen für mehr Angebot an nicht-hybriden Bio-Samen auf den Weltmärkten. Bild: ZDF/ORF/Boris Mahlau

Gebhart Rossmanith und Züchter Arne von Schulz. Gebhart Rossmanith von der Bingenheimer Saatgut AG und Züchter Arne von Schulz kämpfen für mehr Angebot an nicht-hybriden Bio-Samen auf den Weltmärkten.
Bild: ZDF/ORF/Boris Mahlau

 

Sie züchten Sorten, deren Samen die Landwirte nach jeder Ernte neu hinzukaufen müssen und die giftige Unkrautvernichtung und Schädlingsbekämpfung benötigen. In nur 100 Jahren gingen damit über 75 Prozent der biologischen Vielfalt verloren.

Doch inzwischen gehen Landwirte, Züchter und Wissenschaftler gemeinsam gegen diesen Trend zur Uniformität vor und kämpfen um biologische Vielfalt und um die Reichhaltigkeit unseres Essens. Sie rufen nicht nur zum Wandel auf und fordern ein anderes Agrar-und Ernährungssystem, sondern sie retten und vermehren alte Sorten, züchten daraus neue und erneuern das, was zu verschwinden droht: das samenfeste Saatgut der Bauern, das immer wieder ausgesät werden kann.

Bild: ZDF/ORF/Boris Mahlau

Sendung bewerten:
Umschalten!Geht soSehenswertHinguckerTop! (noch ohne Bewertung)

Loading...


Schüleraustausch Weltweit mit TravelWorks!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.