TV-Tipp: Ein Hauch von Hoffnung am Hindukusch

Update, 9.11.2009:
Neuer Sendetermin – Do, 12.11.09, 01.15 Uhr

Sonntag, 01. November

02.15-02.45 Phoenix

Ein Hauch von Hoffnung am Hindukusch
Als Kriegsreporter unterwegs im  afghanisch-pakistanischen Grenzgebiet
Ein Film von Stephan Kloss, MDR / PHOENIX/2009

Mit Präsident Barack Obama im Weißen Haus wollen die USA jetzt möglichst nachhaltig den friedlichen Aufbau Afghanistans unterstützen – auch im Osten, an der Grenze zu Pakistan, wo die Taliban besonders aktiv sind. Für Ausländer ist die gefährliche Grenzregion quasi unzugänglich.

Zum ersten Mal erlaubte jetzt das US-Militär einem deutschen Fernsehjournalisten, dem MDR-Reporter #Stephan Kloss#, als sogenannter „embedded journalist“ Kampfeinheiten in dieses abgelegene Gebiet zu begleiten. Seine Reportage zeigt Einsätze im Visier der Taliban und gibt Einblicke in ein manchmal Nerven zerreißendes Leben im US-Camp. Sie dokumentiert aber auch bewegende Begegnungen mit Afghanen vor dem Hintergrund des atemberaubenden Hindukusch.


Schüleraustausch Weltweit mit TravelWorks!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.