Die Rentner-Karawane – Quer durch die Mongolei

Samstag, 17. März 2012

12.15 – 12.45 NDR
Weltreisen. Ein Film von Ina Ruck.

Rentner campen in der Mongolei. Bild: NDR/WDR/Andrej Karamin.

ARD-Russland-Korrespondentin Ina Ruck hat 33 Rentner auf ihrer Tour quer durch Russland, China, Kirgisistan und Georgien begleitet. Ganz ohne Flugzeug und Pauschalprogramm. (Bild: NDR/WDR/Andrej Karamin)

Rasten und rosten sollen die anderen: wir reisen! Das werden Anneliese, Walter, Roswitha und die anderen sich gedacht haben, als sie sich angemeldet haben für die Tour. Ein halbes Jahr sind sie auf Achse, einmal um die halbe Welt, quer durch Russland, China, Iran, Kirgisistan, Georgien. Und das ganz ohne Flugzeug, Hotelfrühstück und Pauschalprogramm – denn sie reisen im eigenen Wohnmobil. 33 Abenteuerlustige, fast alles Rentner, ARD-Russland-Korrespondentin Ina Ruck hat sie begleitet, auf einer besonders schönen Etappe ihrer Reise, die von Sibirien aus quer durch die Mongolei führt.

Sendung bewerten:
[ratings]


Schüleraustausch Weltweit mit TravelWorks!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.