Die Hoffnung kehrt zurück

Buchtipp: Die Hoffnung kehrt zurück, Birger Thureson, Brandes & Apsel 2013

Der kongolesische Gynäkologe Denis Mukwege kämpft für die Wiederherstellung der Würde der vergewaltigten Frauen im Kongo. Ihre authentischen Berichte sind schmerzliche Zeugnisse brutaler Gewalt, sprechen aber auch von Lebenswillen und Lebensmut.

Tausende Frauen sind systematischer sexueller Gewalt ausgesetzt, die ein Teil des Krieges im Ost-Kongo ist. Viele werden von ihren Familien verstoßen, weil sie als von den Feinden verunreinigt betrachtet werden. Um diesen traumatisierten Frauen medizinisch und psychisch zu helfen, hat der Gynäkologe Denis Mukwege in Bukavu das Panzi-Krankenhaus gegründet. In dem angeschlossenen Frauenzentrum Dorkas finden viele Frauen einen Ort der Heilung.

Der schwedische Journalist Birger Thureson hat Denis Mukwege, Leiter des Panzi-Krankenhaus in Bukavu, und seine Patientinnen getroffen und ihre Geschichten aufgezeichnet. Informationen zu den Hintergründen des Bürgerkrieges im Ost-Kongo ergänzen das Buch.

 

Thureson, Birger
Die Hoffnung kehrt zurück
Der Arzt Denis Mukwege und sein Kampf gegen sexuelle Gewalt im Kongo

Übersetzung aus dem Schwedischen von Michael Josupeit, herausgegeben vom Deutschen Insitut für Ärztliche Mission e. V., Difäm
1. Auflage
ca. 160 S., 14,5 x 20,7, Pb.
14,90 €
ISBN 978-3-95558-001-8

 

Über den Autor
Denis Mukwege, geboren 1955 in Bukavu (Kongo) als Sohn eines Pastors der schwedischen Pfingstmission. Medizinstudium in Burundi, Studium der Gynäkologie und Geburtshilfe in Angers (Frankreich). 1996 Aufbau des Panzi-Krankenhauses. Mukwege ist verheiratet und hat fünf Kinder. Zahlreiche Auszeichnungen, darunter den UN-Menschenrechtspreis, New York 2008, den Olof-Palme-Preis, Stockholm 2008, den Titel African of the Year, Nigeria 2009, den König-Baudouin-Preis für Entwicklung in Afrika 2010-2011und den Deutschen Medienpreis 2012 Birger Thureson, geboren 1942. Schwedischer Journalist und Schriftsteller. Tätigkeit als Pastor und in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der PMU InterLife. Thureson ist verheiratet und hat zwei Kinder.


Schüleraustausch Weltweit mit TravelWorks!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.