Die Weltfabrik

Samstag, 18. Dezember 2010

22.15 – 23.15 ZDFneo
Dokumentation, Deutschland, 2007

Die Fabrik Nahar stellt Garne für die ganze Welt her - auch für unsere Socken. Ihre Chefs freuen sich: Es wird kräftig expandiert. Bild: ZDF / Philipp Müller
Afrika, China, Indien, Finnland, Marokko, Kanada, Australien – manche Weihnachtsgeschenke sind um die ganze Welt gereist. „Die Weltfabrik“ verfolgt die Produktionswege verschiedener Güter und veranschaulicht die weltweite Zusammenarbeit der Menschen in Zeiten der Globalisierung.

Da ist zum Beispiel Axel Scheffler, ein bekannter deutscher Illustrator, der in London lebt und dessen Puzzle-Buch „Grüffelo-Kind“ in China produziert und in zahlreichen Ländern verlegt wird. Oder der Bauer Siewu im westafrikanischen Benin, der Baumwolle anpflanzt, die in Indien zu Garn gesponnen wird, aus dem in Marokko eine Socke gestrickt wird, die dann zur Verpackung und zum Versand in Deutschland landet. Oder auch Martin, ein deutscher Geschäftsmann, der in China als Geschenke-Scout die neuesten Plastik-Gimmicks als Geschenkidee ausfindig macht.

Der Film beschreibt die heutige, globale Welt und macht den Weg der Konsumgüter begreifbar.

Weitere Sendetermine:

  • So, 19.12.10, 4.25 Uhr

Sendung bewerten:
Umschalten!Geht soSehenswertHinguckerTop! (noch ohne Bewertung)

Loading...


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.