Naturparadiese Afrikas (4/4): Okavango

Donnerstag, 24. Juni 2010

19.30 – 20.15 Arte
Dokumentationsreihe, Südafrika 2010
Regie: Richard Kirby

Der vierte und letzte Teil der Dokumentationsreihe spürt dem Geheimnis des Okavango-Deltas nach, ein riesiges Feuchtgebiet im Herzen der Kalahari, das die Wüste jedes Jahr für kurze Zeit zum Blühen bringt.

Elefanten im Wasser. Bild: ZDF / © Evie Pace

Das Geheimnis des Okavango-Deltas ist das Kommen und Gehen der Flut. Der Sommerregen, der in Angola niedergeht, erreicht das Delta und bildet in einer uralten Erdkrustenrinne ein bedeutendes Wasserreservoir. Im Verlauf von drei Monaten steigt das Wasser um das Dreifache an. Aber während das Delta wächst, kommt bereits die nächste Trockenzeit und damit die Dürre heran. Mensch und Tier beginnen erneut den Kampf ums Überleben. Die San haben über die Jahrtausende gelernt, in der Kalahari-Wüste zu überleben. Ihre Überlebensstrategien haben sie von Generation zu Generation weitergegeben.

Sendung bewerten:
Umschalten!Geht soSehenswertHinguckerTop! (noch ohne Bewertung)

Loading...


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.