Zu Gast im Süden Afrikas: Von Botswana bis Kapstadt

Freitag, 25. Oktober 2013

20.15 – 21.00 hr
Menschen hautnah. Ein Film von Hauke Wendler und Carsten Rau.

Das Safari-Paradies Botswana lebte lange vor allem vom Diamantengeschäft. Seine Lage zwischen Südafrika, Sambia, Simbabwe und Namibia ist aber nicht nur wirtschaftlich, sondern auch touristisch interessant.

Nirgendwo in Afrika sind mehr Elefanten anzutreffen als im Chobe Nationalpark; staatliche und private Naturreservate machen fast ein Viertel des Staatsgebietes aus. Drehscheibe für Urlauber im nördlichen Botswana ist Maún. Von hier aus starten die Reisen in das Okavango-Delta mit seiner einzigartigen Wasser- und Tierwelt.

Die Landschaft des Nachbarn Namibia gehört zu den reizvollsten des Kontinents, zu erleben bei einer Fahrt nach Swakopmund, in den farbenprächtigen Dünen von Sossusvlei und im Namib-Naukluft-Park. Für den Endpunkt der Reise geht es weiter über die Grenze nach Südafrika: Kapstadt gilt als eine der schönsten Städte der Welt.

Sendung bewerten:
Umschalten!Geht soSehenswertHinguckerTop! (noch ohne Bewertung)

Loading...


Schüleraustausch Weltweit mit TravelWorks!
Ein Kommentar
  1. schrieb am 4. November 2013 um 13:02 Uhr: | Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.