Kategoriearchive: China


Gläubige in Tibet auf dem Nachhauseweg nach dem Gebet: Bei den Konflikten zwischen Tibetern und den chinesischen Besatzern geht es nicht nur um Religion, sondern um handfeste politische und wirtschaftliche Interessen Pekings. (Bild: WDR / © Michael Kern/Längengrad Filmproduktion)

Kampf um Tibet

Dienstag, 24. September 2013 22.55 – 23.50 Arte Deutschland, 2012, WDR. Regie: Shi Ming, Thomas Weidenbach. Seit der Eroberung Tibets durch die chinesische Volksbefreiungsarmee im Oktober 1950 geht es in Tibet um handfeste politische, ökonomische und strategische Interessen der Machthaber in Peking. Doch davon erfuhr die Weltöffentlichkeit bislang kaum etwas. Die Dokumentation zeigt ein Bild […]


Apple Stories

Donnerstag, 15. August 2013 23.00 – 00.25 Phoenix Ein Film von Rasmus Gerlach, PHOENIX/2013. Die Firma Foxconn ist mit ihren Produktionsmethoden hierbei zum Synonym für die Schattenseite des Smartphone-Hypes geworden. Hamburg, Ruanda, Hongkong und Shenzhen in China sowie Kairo sind die Stationen der Reise, die der Dokumentarfilmer Rasmus Gerlach aufsuchte, um die Herstellungskette moderner Handys […]

Bild: PHOENIX/Rasmus Gerlach

Unwirtliche Landschaft des Karakorum. Bild: PHOENIX/ZDF/ARTE/Eikon

Aufbruch ins Karakorum 1

Samstag, 27. April 2013 20:15 – 21:05 arte Auf den Spuren der Gletscher. Film von Massimiliano Sbrolla und Paolo Aralla. 1909: Eine italienische Expedition unter Leitung des italienischen Adligen Luigi Amedeo von Savoyen bricht auf in den Himalaya, um die Karakorum-Gletscher zu erforschen. Das 400 Kilometer lange Gebirge erhebt sich im Nordwesten des Himalaya und […]


Leben am Mekong (3/5)

Freitag, 22. März 2013 20.15 – 21.00 Phoenix Fruchtbare Erde und schwimmende Märkte. Film von Michel Noll, ZDF/ARTE, 2010. In vielen Regionen entlang des Mekong dreht sich das Leben um den Reisanbau. Das besondere Klima lässt jährlich mehrere Ernten des Getreides zu, das eine gesunde Nahrungsgrundlage für die bevölkerungsreichen asiatischen Länder bildet. Über Jahrtausende haben […]

Die Erträge des fruchtbaren Landes entlang des Mekong werden auf schwimmenden Märkten vertrieben. Bild: PHOENIX/ZDF/ARTE/Li Xiaoshan

Der Fischfang am Mekong geht auf uralte Traditionen zurück. Rund 65 Millionen Menschen entlang des Flusses leben von seinem artenreichen Fischbestand. Bild: PHOENIX/ZDF/ARTE/Li Xiaoshan

Leben am Mekong (2/5)

Donnerstag, 21. März 2013 21.00 – 21.45 Phoenix Fische für den Kormoran. Film von Michel Noll, ZDF/ARTE, 2010. Rund 65 Millionen Menschen entlang des Mekongs leben von seinem artenreichen Fischbestand. Die Methoden des Fischfangs sind so unterschiedlich wie die Ethnien, die hier leben. In Kambodscha wohnt Nhim Khimley mit ihrer großen Familie auf einem Hausboot […]


Leben am Mekong (1/5)

Donnerstag, 21. März 2013 20.15 – 21.00 Phoenix Im Strom der Zeit. Film von Michel Noll, ZDF/ARTE, 2010. Das Leben am Mekong verläuft für die Menschen in den tropischen Wäldern nach alten Ritualen. Khamsone ist Dorfvorsteher von Nahphakeo, einer kleinen laotischen Urwaldsiedlung mit 60 Bewohnern. Sie leben von der Jagd, vom Fischfang und den Früchten […]

Boguangjao gehört zum Volk der Dai. Seit sein Dorf aus der Schutzzone an den Rand des Waldes am Mekong verlegt wurde, lebt er vom Kautschuksammeln. Bild: PHOENIX/ZDF/ARTE/Li Xiaoshan

Die "große" Schwester Ying (li.) hat für sich und ihre Geschwister Feuer gemacht. Bild: ARTE France / © Wang Bing

Allein

Montag, 18. Februar 2013 23.50 – 01.05 arte In den Bergen von Yunnan. Dokumentarfilm von Wang Bing, Frankreich, 2012 Der Film führt in ein kleines Bergdorf in der chinesischen Provinz Yunnan. Das Dorf ist von der Landflucht geprägt, denn hier leben fast nur alte Menschen und Kinder. Wang Bing hat mit der Kamera festgehalten, wie […]