Auf verwehten Spuren (1/2)

Sonntag, 09. Januar 2011

18.00 – 18.45 Phoenix
Teil 1: In Südamerika
Ein Film von Michael Gregor und Jochen Schliessler

Sonnenglut - die globale Klimaerwärmung bringt auch die gewaltigen Gletscher im patagonischen Inland zum schmelzen. Bild: PHOENIX/ZDF/Michael Gregor

„Was für ein wunderbarer Kontinent“: Auf den Spuren seines Vaters, macht sich Jochen Schiessler auf, Südamerika zu erkunden.

Als Martin Schliessler vor einem halben Jahrhundert nach Südamerika aufbrach, war das Land am Amazonas, links und rechts der Anden und in den Weiten Patagoniens noch weitgehend unwirtlich und fremd. Es war eine Abenteuerreise, gefährlich und strapaziös. Dafür wurde der preisgekrönte Dokumentarfilmer mit spektakulären Aufnahmen belohnt.

Jetzt, fast zwei Generationen später, macht sich sein Sohn Jochen auf die Spurensuche entlang der Reiseroute seines Vaters. Manches hat sich verändert, geblieben ist die faszinierende Vielfältigkeit eines Halbkontinents, der von den Küsten Venezuelas bis zu den Gipfeln Patagoniens Heimat unterschiedlichster Völker ist.

Sendung bewerten:
Umschalten!Geht soSehenswertHinguckerTop! (noch ohne Bewertung)

Loading...


Ein Kommentar
  1. schrieb am 10. Januar 2011 um 19:04 Uhr: | Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.