Abenteuer Linienbus (2/2)

Sonntag, 30. November 2014 | 21:00 – 21:45 Phoenix

Über das Dach der Welt

Mit Höllentempo in überfüllten Bussen über die gefährlichsten Straßen der Welt. Die Busreise von der indischen Grenze bis zu Nepals Hauptstadt Kathmandu ist nichts für schwache Nerven. Selbst die Plätze auf dem Dach sind alle belegt, obwohl es auf der bis zu 7.000 Meter hohen Straße empfindlich kalt werden kann. Unfälle und Pannen sind an der Tagesordnung. Solange der Fahrer sie selbst reparieren kann, regt sich keiner auf.

https://www.youtube.com/watch?v=wBLVWlZ9ABE

Die Passagiere Vijaya, Amrit und Hira kennen es nicht anders.

Vijaya ist Kopf einer indischstämmigen Dorfgemeinde nahe der nepalesischen Grenzstadt Mahendranagar, die seit Jahren durch schlechte Ernten gebeutelt ist. Er macht sich auf, um die Regierung davon zu überzeugen mehr Hilfsgelder für seine Leute zur Verfügung zu stellen.

Amrit ist buddhistischer Mönch auf Pilgerreise von Lumbini, der Geburtsstätte Buddhas, nach Bodnath im Kathmandutal, des größten buddhistischen Denkmals der Welt. Hira hat Proben des Raupenpilzes, dem sogenannten „Himalaya-Viagra“, im Gepäck, das in ihrer Heimat, dem 3.800 Meter hoch gelegenen Königreich Mustang, angebaut und mit großem Gewinn nach China verkauft wird. Mit ihrem Zwischenhändler in Kathmandu will Hira die Vorbestellungen für die nächste Ernte verhandeln.

Die Bustour ins Herz des Himalayastaates zeigt exotische Kulturen und bewegende Schicksale. Die Reisenden meistern eine abenteuerliche Reise mit vielen Hindernissen, die durch den dichten Urwald Westnepals, über Pokhara, vorbei an den mächtigsten Gipfeln des Himalayas, bis in den pulsierenden Schmelztiegel Kathmandu, die Hauptstadt Nepals, führt.

Bild: PHOENIX/ZDF/ARTE/Telekult/Thomas Bergmann

Sendung bewerten:
Umschalten!Geht soSehenswertHinguckerTop! (noch ohne Bewertung)

Loading...


Schüleraustausch Weltweit mit TravelWorks!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.