Entlang der Seidenstraße, der uralten Verbindung zwischen Europa und Asien erheben sich in Kirgisistan die Gipfel des Tian Shan. Der letzte Teil der Dokumentationsreihe stellt Menschen der dünn besiedelten Region vor, die nach dem Ende der Sowjetunion